Die Umbauarbeiten an der Heizzentrale im Bauhof gehen voran.

Die Bodenplatte für die zukünftige Materialbeschickung wurde betoniert. Der neue Pufferspeicher mit einem Fassungsvolumen von 60.000 Litern wurde geliefert und wird in den nächsten Tagen in das Netz integriert. Dadurch kann die Netzsteuerung erheblich effizienter erfolgen. 

Weitere Nachrichten