Spitzenwerte bei der Biomassenanlage

Am 12.03.2019 erreichte die Biomasseanlage der GmbH eine neue beeindruckende Marke. Seit der Inbetriebnahme der kleinen mit Hackschnitzeln betriebenen Anlage Ende 2007 wurden inzwischen mehr als 20.000 MWh Wärme erzeugt und damit mehr als zwei Millionen Liter Heizöl ersetzt.

Bereits absehbar ist der Anschluss weiterer 24 Wohnungen (3-Familienhaus und 21 Sozialwohnungen).

Weitere Nachrichten